News

Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie alle aktuellen Neuigkeiten unseren Verein betreffend, als auch allgemeine Themen rund um die geliebten Vierbeiner. Hier wollen wir u.a. einen Einblick in unsere tägliche Vereinsarbeit geben, als auch über aktuelle Projekte berichten. Alle Themen sind in die Kategorien „Weiterbildung, Veranstaltung, Sonstiges, Projekte und unsere Arbeit“ unterteilt.

 

11 Mai

Ende von Glückspelze e.V.

Verfasser:

„Und plötzlich weißt du: Es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfang zu vertrauen.“
Meister Eckhart

Vor über 6 Jahren haben wir den Tierschutzverein Glückspelze e.V. gegründet. In Not geratene Hunde und auch einige Katzen standen seitdem im Fokus der täglichen, ehrenamtlichen Vereinsarbeit. Bei zahlreichen Tieren konnten wir behilflich sein, sie in tolle Familien zu vermitteln, so dass einem würdigen Tierleben nichts mehr im Wege stand. Für jeden einzelnen Schützling, haben sich die zahlreichen schlaflosen Nächte gelohnt. Sie alle haben es so sehr verdient. Ja, wir konnten den Vierbeinern helfen „Glückspelze“ zu werden. Des Weiteren konnten wir durch die Arbeit mit Mensch und Tier Aufklärungsarbeit leisten und in unterschiedlichen Projekten die positiv gesundheitlichen Auswirkungen von Tieren auf Menschen umsetzen und mit unseren Hunden Besuchsdienstprogramme in Altersheimen, Kindergärten etc. durchführen. Auch Projekte für Tierheime der Region wurden regelmäßig umgesetzt und Kinder und Jugendliche mit eingebunden, um sie bereits im jungen Alter an das Zusammenleben und den Umgang mit Tieren heran zu führen. Alles Themen die uns sehr am Herzen lagen und liegen.

12 Mär

Wir suchen Dich, ja genau Dich lieber Labrador Retriever.

Verfasser:

Für eine Studie zur Ganganalyse beim und mit dem Labrador Retriever, ist die Tierphysiotherapie Praxis Team Dr. Häusler im Großraum Stuttgart, auf der Suche nach Hunden im Alter von 2-3 sowie 5-7 Jahren. 
Voraussetzung: Der Labrador Retriever ist HD geröntgt und hat entweder eine "gesunde" Hüfte oder eine Hüftdysplasie Grad B oder C.

09 Mär

Wir sind nach wie vor auf der Suche nach geeigneten Personen/Familien, welche sich auf das "Abenteuer Pflegestelle" einlassen wollen.

Oft erreichen uns sehr kurzfristige, dringende Anfragen für Vierbeiner und wir sind händeringend auf der Suche nach einer Möglichkeit die Tiere unterzubringen. Wir wollen aus diesem Grunde ein Pflegestellen-Netzwerk aufbauen, um in solchen Fällen schnellstmöglich reagieren zu können und den Tieren dadurch einen zusätzlichen Umzug und somit Stress zu ersparen.

Newsletter

Sie wollen auf dem Laufenden bleiben? Dann tragen Sie sich hier in unseren Newsletter ein.

Facebook

Direkt Spenden

Amount: EUR

paypal