News

11 Mai

Ende von Glückspelze e.V.

„Und plötzlich weißt du: Es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfang zu vertrauen.“
Meister Eckhart

Vor über 6 Jahren haben wir den Tierschutzverein Glückspelze e.V. gegründet. In Not geratene Hunde und auch einige Katzen standen seitdem im Fokus der täglichen, ehrenamtlichen Vereinsarbeit. Bei zahlreichen Tieren konnten wir behilflich sein, sie in tolle Familien zu vermitteln, so dass einem würdigen Tierleben nichts mehr im Wege stand. Für jeden einzelnen Schützling, haben sich die zahlreichen schlaflosen Nächte gelohnt. Sie alle haben es so sehr verdient. Ja, wir konnten den Vierbeinern helfen „Glückspelze“ zu werden. Des Weiteren konnten wir durch die Arbeit mit Mensch und Tier Aufklärungsarbeit leisten und in unterschiedlichen Projekten die positiv gesundheitlichen Auswirkungen von Tieren auf Menschen umsetzen und mit unseren Hunden Besuchsdienstprogramme in Altersheimen, Kindergärten etc. durchführen. Auch Projekte für Tierheime der Region wurden regelmäßig umgesetzt und Kinder und Jugendliche mit eingebunden, um sie bereits im jungen Alter an das Zusammenleben und den Umgang mit Tieren heran zu führen. Alles Themen die uns sehr am Herzen lagen und liegen.

Wir blicken wahrlich auf super spannende Jahre zurück. Zeiten bei denen wir die Hilfe zahlreicher Unterstützer und Mitglieder erfahren durften und merkten, dass man zusammen viel bewegen kann. Das es wichtig ist, dass sich jeder Einzelne aus der eigenen Komfortzone bewegt und für unser Zusammenleben auf diesem Planeten einen Beitrag leistet. Es lohnt sich immer zu kämpfen und die harten und schweren Zeiten haben uns stärker daraus hervor gehen lassen. Keine Sekunde wollen wir davon missen.

Wie ihr aber vielleicht mitbekommen habt, sind die Vereinsaktivitäten in der vergangenen Zeit eher unregelmäßig. Bedingt dadurch, dass wir alle Vollzeitjobs, Familien, Freunde und vor allem auch eigene Vierbeiner haben, denen wir das Kostbare Gut „Zeit“ widmen wollen war es eher schwankend was die Aktivitäten betrifft. Ein Tier „gerettet“ ist immer schnell, doch der Aufwand der im Nachgang folgt wie Tierarztbesuche, die Pflege, Betreuung von Pflegestellen, Vorkontrollen/Nachkontrollen und vor allem das Organisatorische frisst unfassbar viel Zeit. Von daher die teilweise Konzentration auf nur einzelne Schützlinge. Hinzu kamen in den letzten Monaten Umzüge, sehr schwere Krankheiten, Todesfälle in der Familie und Jobwechsel so dass wir schon mehrfach überlegt haben wie wir mit der Vereinsarbeit weiter machen wollen. Klar war, dass es für Einzelne von uns im Tierschutz weitergehen soll. Es ist ja keine „Aufgabe“ der man sich annimmt, sondern viel mehr eine Lebenseinstellung. Und diese ändert man nicht von heute auf morgen.

Wir haben zahlreiche Gespräche geführt und kamen letztlich zu dem Entschluss, dass wir mit dem Verein Glückspelze e.V. zukünftig nicht weiter machen werden. Nicht in dieser Form. Die 1. und 2. Vorsitzende Jessica & Kirsten werden sich dem Tierschutzverein „Vergessene Pfoten Stuttgart e.V.“ anschließen und ab sofort mit vollem Tatendrang die Mädelstruppe unterstützen. Sich komplett neu aufzustellen macht in unseren Augen keinen Sinn, sich mit anderen Tierschutzfreunden zu verbünden dafür umso mehr. Bereits in der Vergangenheit haben wir uns gegenseitig Bestens unterstützt und haben das gleiche Denken was den Tierschutz angeht. Das war für uns eine Grundvoraussetzung. So werden wir in Zukunft ein sehr großes Team sein, so dass einzelne, zeitlich begrenzte „Ausfälle“ nicht so schwer ins Gewicht fallen werden. Wir freuen uns riesig auf die neue Aufgabe und sind super happy Mädels gefunden zu haben, mit welchen wir die Zukunft rocken werden: Im Sinne zahlreicher neuer Vierbeiner die unsere Hilfe benötigen.

Wir bedanken uns von ganzen Herzen für die letzten Jahre, dass ihr uns stets zur Seite standet und unterstützt habt und vor allem so vielen Tieren ein neues Zuhause geschenkt habt. Wir würden uns freuen, wenn ihr uns folgt und ab sofort (falls ihr es noch nicht seid) Follower von „Vergessene Pfoten Stuttgart e.V.“ werdet.

Facebook: https://www.facebook.com/VergessenePfotenStuttgart/
Instagram: @vergessenepfotenstuttgart
Website: https://www.vergessene-pfoten-stuttgart.de/

Die Seite hier bleibt erst einmal bestehen, aber wird nicht mehr aktiv bespielt.

Danke. Eure Glückspelze | 08. Mai 2019
(Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

 

Newsletter

Sie wollen auf dem Laufenden bleiben? Dann tragen Sie sich hier in unseren Newsletter ein.

Facebook

Direkt Spenden

Amount: EUR

paypal